Arbeitsrecht


Wir vertreten Arbeitgeber, Organmitglieder und leitende Angestellte, aber ebenso gerne auch Arbeitnehmer in allen Prozess- und Beratungssituationen des Arbeitsrechts.



Rechtsanwalt Hans-Christoph Derndinger verfügt als Fachanwalt für Arbeitsrecht über breite Erfahrung in Arbeitsgerichtsprozessen, in Integrationsamtsverfahren und als Beisitzer / Parteivertreter für die Unternehmerseite in Einigungsstellenverfahren. Mit Gerichten, Behörden, Personalentscheidern und Betriebsräten verhandeln wir so „auf Augenhöhe“. Durch die Erfahrung von Hunderten von Arbeitsgerichtsprozessen und anderer Verfahren überrascht uns in Verhandlungsterminen nicht mehr sehr viel.


Für Arbeitgeber:


  • Gestaltung von Arbeits- und Dienstverträgen, Arbeitsanweisungen und Regelwerken, Betriebsvereinbarungen und anderen kollektivrechtlichen Regelungen.

  • Vorfeldberatung (oft mit festem Beratungsvertrag) bei Störungen im Arbeitsverhältnis, zum Beispiel vor Abmahnungen, Betriebsänderungen oder bei Krankheit (Betriebliches Eingliederungsmanagement). Beratung bei besonderen Arbeitsverhältnissen (Schwangerschaft, Schwerbehinderung usw.), zu Tarifbindungen usw.

  • Hintergrundberatung und Vorbereitung rechtsicherer Aufhebungsverträge, von schriftlichen Betriebsratsanhörungen und von Kündigungen.

  • Begleitung bei schwerwiegenden Betriebsänderungen, zum Beispiel vor Massenentlassungen nach § 17 KSchG, Ausarbeitung von Sozialplänen usw.

  • Betriebsstreitigkeiten aller Art auf Unternehmerseite, auch in Beschlussverfahren und in Einigungsstellen.



Für Arbeitnehmer:


  • Prüfung und Erläuterung von Arbeits- und Dienstverträgen.

  • Hintergrundberatung bei Problemen im Arbeitsverhältnis, z. B. Versetzung, Abmahnung, Betriebsänderung, Betriebsübergang usw.

  • Klärung und Durchsetzung von Ansprüchen, z. B. auf Lohn oder Urlaub.

  • Krisenberatung bei erwarteter oder schon ausgesprochener Kündigung. Vertretung bei Kündigungsschutzklagen. Verhandlung von Abfindungsverträgen und Vergleichen.