Datenschutzerklärung


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nachfolgend wollen wir Sie daher darüber informieren, welche Daten bei der Nutzung unserer Website erhoben, verarbeitet und verwendet werden, zu welchen Zwecken dies geschieht und welche Rechte Ihnen aus den datenschutzrechtlichen Vorschriften zustehen.


Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Die Walther Derndinger Winckler Rechtsanwälte PartG mbB,
Schützenstraße 13,
70182 Stuttgart,
E-Mail: kanzlei@wdw-rae.de
Telefon: 0711 227320
Telefax: 0711 2273230 ist verantwortlich für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Website. Ansprechpartner sind die Rechtsanwälte Walther, Derndinger, Winckler unter den oben genannten Kontaktdaten.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

Bei Aufruf unserer Website www.wdw-rae.de werden automatisch Informationen an unseren Server durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser gesendet. Es handelt sich hierbei um die nachfolgenden Informationen, die durch den Aufruf unserer Website erfasst werden, ohne dass es hier an Eingaben Ihrerseits bedarf:

- IP-Adresse,
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- Name und URL der abgerufenen Datei,
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt ist (Referrer-URL),
- verwendeter Browsertyp, Browserversion und verwendetes Betriebssystem sowie der von Ihnen verwendete Internet- Service-Provider.

Die vorgenannten Informationen werden kurzzeitig in einem sogenannten Logfile bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Diese Daten werden von uns verwendet, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine bestmögliche Nutzung unserer Website zu gewährleisten und durch Auswertung des Sicherheitssystems vor Missbrauch zu schützen. Auch dient die temporäre Speicherung der Daten administrativen Zwecken, um in anonymisierter Form die Besucherstatistik zu erfassen.
Die Rechtsgrundlage für diese Art der Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Lit.f DSGVO. Das hierfür erforderliche berechtigte Interesse erfolgt unsererseits aus den oben genannten Zwecken zur Datenerhebung. Vorliegend werden diese Daten jedoch lediglich in anonymisierter Form erhoben, sodass wir in keinem Fall die Daten zu dem Zweck verwenden, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Cookies

Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Daten, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät, z.B. Laptop, Smartphone oder ähnliche, gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.
Die Cookies speichern Informationen, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem eingesetzten Endgerät ergeben. Wenn Sie später unsere Website erneut besuchen, werden diese Informationen zurückgesendet, sodass an Sie individuell angepasste Informationen angezeigt werden können. So wird für Sie die Nutzung unserer Website erleichtert, indem bestimmte Eingaben Ihrerseits gespeichert werden, sodass Sie diese bei erneutem Besuch unserer Seite nicht wieder eingeben müssen. Hierdurch haben wir jedoch nur Zugang zu persönlichen Daten, die Sie selbst bereitstellen. So kann unsere Website nicht ohne Ihre Bereitstellung beispielsweise auf Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige Dateien auf Ihrem Endgerät zugreifen. Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden von uns nicht verwendet, um unmittelbare Kenntnis von Ihrer Identität zu erhalten.
Der Einsatz von Cookies dient maßgeblich dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten und um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben, wobei diese Informationen nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht werden.
Des Weiteren nutzen wir die Cookies, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und unser dort vorhandenes Angebot zum Zwecke der Optimierung auszuwerten. Die Cookies ermöglichen es uns, zur erkennen, wenn Sie unsere Website erneut besucht haben, um die Anzahl der Nutzer nicht zu verfälschen. Nach einem definierten Zeitraum werden diese Cookies jedoch wieder gelöscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Lit.f DSGVO erforderlich.
Viele Browser sehen in ihrer Standardeinstellung die Verwendung für Cookies vor, sodass diese während Ihrer Aktivität unbemerkt im Hintergrund ablaufen und automatisch akzeptiert werden. Sie können in Ihrem Browser jedoch die Einstellungen derart abändern, dass keine Cookies automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder Sie stets darauf hingewiesen werden, um so selbst zu entscheiden, ob der Verwendung von Cookies zugestimmt werden soll. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Ablehnung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht mehr alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer persönlicher Daten findet nur statt, wenn Sie uns hierzu gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre Einwilligung erteilt haben und soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Mandatsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist und Ihrerseits kein überwiegendes schutzwürdiges Interesse besteht, die Daten nicht weiter zu geben. Auch für den Fall, dass nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder die Weitergabe Ihrer Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechtsansprüche gegenüber Verfahrensgegnern und deren Vertreter (insbesondere deren Rechtsanwälte) sowie Gerichten und andere öffentlichen Behörden und andere Stellen (Vollstreckungsorgane, Drittschuldner, Grundbuchämter usw.) erforderlich ist.
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den vorgenannten Zwecken findet nicht statt. Eine Weitergabe von Daten ins Ausland findet ebenfalls nicht statt.

Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit direkt über unsere Website mit uns per E-Mail in Kontakt zu treten, indem Sie unter der Rubrik Kontakt einfach auf unsere E-Mail-Adresse kanzlei@wdw-rae.de klicken. Hierdurch öffnet sich Ihr E-Mail-Postfach und Sie können uns eine Nachricht hinterlassen. Ein Kontaktformular ist auf unserer Website jedoch nicht vorhanden. Die persönlichen Daten, die Sie uns in diesem Zusammenhang übermitteln, werden gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO lediglich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht: (a) gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen; (b) gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen; insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggfls. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (c) gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen; (d) gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; (e) gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben; (f) gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und (g) gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Ihr Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kanzlei@wdw-rae.de. Sie müssen in diesem Fall mit der außerordentlichen Kündigung des Mandats und der Niederlegung Ihrer etwaigen gerichtlichen Vertretung rechnen, da wir ohne die Verarbeitung Ihrer Daten nicht verantwortlich für Sie tätig sein können.

Datensicherheit

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung zu schützen. Hierfür überprüfen wir regelmäßig die bestehenden Sicherheitsmaßnahmen und passen diese sofern erforderlich entsprechend an. Bei Versendung sehr sensibler Daten empfehlen wir, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

Speicherdauer

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur so lange auf, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist. Eine längere Speicherdauer kommt nur in Betracht, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Mai 2018. Änderungen dieser Datenschutzerklärung behalten wir uns vor. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website www.wdw-rae.de abgerufen und ausgedruckt werden.

Kontakt


Schützenstrasse 13

D-70182 Stuttgart


Tel. 0711 - 2 27 32-0

Fax. 0711 - 2 27 32-30


kanzlei@wdw-rae.de